Deutscher Gewerkschaftsbund

01.07.2021

Willkommen beim DGB Stadtverband Mainz

Foto DGB Stadtverband Mainz

DGB

Vorsitzender: Alessandro Novellino
Kontakt: alessandro.novellino@gew-rlp.de

stellv. Vorsitzender: Christoph Hanschke

21.09.2021

Mensch wähl mich - Video

21.09.2021
Mensch wähl mich
Foto Mensch wähl mich
DGB
Auf der „Mensch.Wähl.Mich.“ Kandidat*innenbefragung in Mainz haben wir die Direktkandidat*innen der Parteien gebeten, sich aus DGB-Statements ihren Favoriten auszusuchen. Für welches Statement sich die Kandidat*innen im Wahlkreis 205 entschieden haben, seht ihr hier.
zur Fotostrecke …

23.09.2021
DGB-Stadt­ver­bands­vor­sit­zen­der Ales­san­dro No­vel­li­no im Ge­spräch mit dem par­tei­lo­sen Kan­di­da­ten zur Bun­des­tags­wahl 2021 Prof. Dr. Ger­hard Tra­ber­t.
Screenshot Video
DGB
zur Webseite …

14.09.2021
Mensch wähl mich
Mensch wähl mich vor dem Mainzer Dom
Mensch wähl mich
Intensiver und persönlicher Austausch mit den Direktkandidat*innen im Wahlkreis 205 (Mainz und Mainz-Bingen) im Schatten des Doms. Herzlichen Dank an Daniel Baldy (SPD), Tabea Rößner, (MdB, Bündnis90/Die Grünen), Friedrich Sartorius (FDP), Prof. Dr. Gerhard Trabert (parteilos, für Die Linke) und Gerhard Wenderoth (Freie Wähler) für die Beteiligung und die Beantwortung der Fragen der Gewerkschaften.
zur Fotostrecke …
25.04.2019

1. Mai 2019 in Mainz

1. Mai 2019 in Mainz

DGB RHN

25.03.2019
Af­ter-Work-Ge­sprä­che 2019: „Wenn Wor­te nicht mehr rei­chen!“
Gewalterfahrungen im beruflichen und ehrenamtlichen Kontext Thema der ersten Gesprächsrunde in 2019
Logo der After work Gespräche
After work Gespräche 2019
„Wenn Worte nicht mehr reichen!“ ist das Thema der After-Work-Gespräche 2019, die die Katholische Arbeitnehmer/innen- und Betriebsseelsorge, das Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der EKHN und der DGB auch in diesem Jahr wieder veranstalten. Den Auftakt bildete am 21. März das Thema „Gewalt im beruflichen und ehrenamtlichen Kontext“...
weiterlesen …
16.04.2018

1. Mai in Mainz

Teaser Bild 1. Mai in Mainz

DGB RHN

Kreis- und Stadtverbände unserer Region
DGB
Co­ro­na und Ar­beits­recht
Fragen und Antworten zur 3G-Regel am Arbeitsplatz und der Homeoffice-Angebotspflicht
DGB/C. Wanitcharoentham/123rf.com / Colourbox.de
Zum 24. November 2021 sind die 3G-Regeln für das Arbeitsleben in Kraft getreten. Sie gelten befristet bis einschließlich 19. März 2022. Doch was bedeutet das für die Arbeitnehmer*innen genau? Wie verhält es sich mit den Corona-Tests und muss der Arbeitgeber Homeoffice ermöglichen? Der DGB beantwortet die wichtigsten Fragen.
zur Webseite …
Hier muss investiert werden
DGB
Mach mit und decke Investitionsbaustellen auf!!!
weiterlesen …