Deutscher Gewerkschaftsbund

23.03.2016

1. Mai-Feiern in Alzey, Bad Kreuznach, Idar-Oberstein, Mainz und Worms

„Zeit für mehr Solidarität – Viel erreicht und noch viel vor!“ lautet das 1. Mai-Motto in diesem Jahr. Für den DGB ist Solidarität einer der gesellschaftlichen Grundwerte. „Solidarität“ steht für einen starken Sozialstaat. Mit seinen Plakatmotiven zeigt der DGB, wo solidarisches Handeln gefordert ist – von der Unterstützung von Flüchtlingen bis zur Chancengleichheit in der Bildung.

Die 1. Mai-Feiern in der Region:

Alzey

Bad Kreuznach

Idar-Oberstein

Mainz

Worms

Maiplakate

Die Plakate zum 1. Mai 2016: "Zeit für mehr Solidarität - Viel erreicht und noch viel vor!" DGB


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Bildergalerie
Der 1. Mai 2017 in Bildern
Die Aufstellung des Demozuges am Bahnhof begann in strömendem Regen - was die Kolleginnen und Kollegen allerdings nicht abhielt, mit Trommeln und Pfeifen durch die Stadt zum Kornmarkt zu ziehen. zur Fotostrecke …
Artikel
Wir sind viele. Wir sind eins.
Ca. 300 Menschen folgten trotz strömenden Regens am 1. Mai dem Aufruf des DGB, für mehr Gerechtigkeit auf die Straße zu gehen. weiterlesen …
Artikel
Worms steht auf für Menschlichkeit
Unter dem Motto "Worms steht auf für Menschlichkeit" ruft der DGB Worms auch in diesem Jahr wieder auf dem Marktplatz zur Maikundgebung auf weiterlesen …