Deutscher Gewerkschaftsbund

16.03.2016
Equal Pay Day every Day

Was ist Ihre Arbeit wert? Entgeltgleichheit - verhandelbar?!

DGB-Frauen, Kreisverwaltung und Arbeit und Leben laden zum Fachvortrag

Am 21. April 2016 laden die DGB-Frauen Bad Kreuznach gemeinsam mit der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises und der Gesellschaft für Beratung und Bildung Arbeit & Leben ein zum Thema

"Was ist Ihre Arbeit wert? Entgeltgleichheit - verhandelbar?!

Die Veranstaltung steht im Zusammenhang mit dem Equal Pay Day, der dieses Jahr bereits am 19. März stattfand.

Equal Pay – also gleiche Bezahlung für gleiche und gleichwertige Arbeit - geht uns alle an. Einer aktuellen Befragung zufolge stimmen 90 Prozent der Frauen und Männer in Deutschland dem Grundsatz zu, dass Frauen und Männer gleich entlohnt werden sollen. Die Lohnlücke in Deutschland beträgt jedoch nach wie vor 21,6 Prozent. Damit liegt Deutschland weiterhin unter den Schlusslichtern Europas.

 

Logo Recht auf mehr

DGB

Die Ursachen für die Entgeltlücke sind vielfältig: geschlechtsspezifische Muster bei der Berufswahl, ungleiche Bezahlung von gleichwertigen Tätigkeiten, eingeschränkte Karrierechancen, Teilzeitbeschäftigung und Brüche in der Erwerbsbiographie durch Familienpflichten. Diese Unterschiede schlagen sich zunächst in niedrigeren Einkünften für Frauen nieder und führen für viele zu einer Altersversorgung, die mehr als unzureichend ist.

Mit der Veranstaltung bieten die Veranstalterinnen interessierten Frauen und Männern, aber auch VertreterInnen von Unternehmen die Gelegenheit, sich zu informieren, zu diskutieren und in den Dialog zu treten:

 

  • Woran erkenne ich eine motivierte und kompetente Fachkraft im Rahmen einer Gehaltsverhandlung?
  • Was erwarten Unternehmen von mir, was bin ich wert und wie kann ich mich gut positionieren?

 

Die BesucherInnen erwartet ein spannender Vortrag, der Entgeltgleichheit auf den Grund geht und Vorurteilen und Mythen keine Chance lässt.

Referentin ist Dr. Paulina Jedrzejczyk (www.pjconsulting.de).

Die Veranstaltung findet in den Räumen der Kreisverwaltung Bad Kreuznach statt und beginnt um 18:00 Uhr (Einlass bereits um 17:30 Uhr).

 


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Der Rentendebatte ein Geschlecht geben
Vertreterinnen des Frauenbündnisses gegen Altersarmut im Landkreis Bad Kreuznach waren Ende Juni bei Malu Dreyer, der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin, in der Staatskanzlei in Mainz zu Gast. Die insgesamt 12 Frauen aus örtlichen Verbänden, gewerkschaftlichen und kirchlichen Frauengruppen... weiterlesen …
Artikel
Frauen überreichen Forderungen an Bundesarbeitsministerin
Das Frauenbündnis gegen Altersarmut im Landkreis Bad Kreuznach überreichte seine Forderungen an die Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles weiterlesen …
Artikel
Tribunal gegen Altersarmut von Frauen
Das Frauenbündnis gegen Altersarmut im Landkreis Bad Kreuznach ludt am 8. März, dem Internationalen Frauentag ein zum TRIBUNAL gegen Altersarmut von Frauen um 19.00 Uhr, (Einlass ab 18.30 Uhr), ins Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Kurhausstr. 6, Bad Kreuznach weiterlesen …