Deutscher Gewerkschaftsbund

15.03.2016

#Niewieder33 in Bingen

Bannerträger

Niewieder33

Die Vereine Rheinhessen gegen Rechts e. V. und Fallschirm Mensch e. V. haben das Projekt „#Niewieder33“ ins Leben gerufen, das u.a. neben Malu Dreyer auch Dietmar Muscheid unterstützt.
Nachdem am 8.3.2016 eine Mahnwache in Mainz stattfand, war die nächste Mahnwache 9.3. in Bingen am Friedhof beim Kulturzentrum und am 10.3. in Ingelheim auf dem Friedrich Ebert-Platz. Bei allen drei sprach im Namen des DGB der Kreisvorsitzende Sebastian Hamann und warnte vor einer zunehmenden Gefahr vor den Rechten, mit Blick auf die Gewalt gegen Geflüchtete und die kommenden Landtagswahlen.

 

Youtube-Video zu Bingen: https://www.youtube.com/watch?v=fUhPJcRowTo 

 

Zeitungsartikel zu Bingen: http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/bingen/bingen/die-gewalt-muss-aufhoeren_16716761.htm

 

Website der Aktion: #Niewieder33

 

 


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Aufruf zur Kundgebung Bad Kreuznach für Vielfalt
Der DGB Kreisverband Bad Kreuznach und weitere rufen auf zur Kundgebung "Bad Kreuznach für Vielfalt" am 4. März 2016 in Bad Kreuznach weiterlesen …
Artikel
Kundgebung gegen AfD in Mainz
DGB, Kirchen, Parteien und weitere örtliche Organisationen rufen am Samstag, 21. November, ab 17.00 Uhr auf den Schillerplatz zu einer Gegenkundgebung zur geplanten Kundgebung der AfD auf. weiterlesen …
Artikel
DGB KV Alzey - Worms unterstützt Stolperstein Aktion
Vor 75 Jahren wurden die letzten 40 Alzeyerinnen und Alzeyer jüdischen Glaubens deportiert. weiterlesen …